Falco Kilchmann, Tenor

Der Älteste im Ensemble ist gleichzeitig der (Dienst-)Jüngste, trat er doch erst 2012 dem damaligen (relativ basslastigen) Quartett bei, das damals noch unter dem Namen ‘vocal4music’ auftrat. Als hoher Tenor bewegt er sich gesanglich oft in den höheren Sphären und bildet die Spitze der Klangpyramide von tag5. Von der Natur her eher eine zurückhaltende und (fast immer) seriöse Persönlichkeit und der ruhende Pol bei tag5, blüht er beim Singen so richtig auf, besonders wenn er andere berühmte Sänger (stimmlich) imitieren darf. Beruflich beschäftigt sich Falco als Chemiker mit der Welt der Atome und drückt nach seinem Doktorat nun noch einmal die Schulbank für sein Lehrdiplomstudium, um später einmal Chemie an einem Gymnasium unterrichten zu dürfen. Neben tag5 a cappella war er schon in zahlreichen anderen Chören als Tenor ein sicherer Wert, wie dem Schweizer Jugendchor, dem Interkantonalen Männerchor, dem Vokalensemble incantanti, dem Vokalensemble pourChoeur oder dem Vokalensemble CONSONUS.

website by take websolutions